12. Februar 2009

Kongress „Smart Watts 2009“

Mit dem „Internet der Energie“ zu mehr Energieeffizienz

 

Aachen, 12.02.2009. – Das „Internet der Energie“ steht im Mittelpunkt des Kongresses Smart Watts 2009. Als elektronische Vernetzung aller Komponenten und Akteure des Energiesystems bietet es neue Wege zu mehr Energieeffizienz und Kundennutzen. Der Kongress mit begleitender Ausstellung findet am 26. Mai 2009 im Novotel Aachen City statt.

Ziel des Kongresses Smart Watts 2009 ist es, zu zeigen, wie die Akteure des Energiesystems vom „Internet der Energie“ profitieren können. Energieversorger, Gerätehersteller und Telekommunikationsanbieter erhalten hier Informationen zu den technischen Möglichkeiten einer solchen Vernetzung und über die energie- und betriebswirtschaftlichen Nutzenpotentiale.

Welche neuen Chancen bringt die Vernetzung zwischen Energieversorgern, Haustechnik, intelligenten Hausgeräten und Telekommunikation für die Anbieter? Wie kann die Vernetzung auf informationstechnischer Ebene konkret aussehen? Welche neuen Märkte entstehen und wie tragen diese zu mehr Energieeffizienz und Kundennutzen bei?  

Experten unter anderem aus den Branchen Energieversorgung, Gebäudeautomation, Haustechnik und Telekommunikation werden in einem abwechslungsreichen Programm diese Fragen beantworten. Abgerundet wird der Kongress mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Wie wird aus dem Smart-Watts Konzept ein Geschäft: Macher aus Energieversorgung, Telekommunikation, Gebäudeautomation und Elektromobilität diskutieren.“  

Parallel zum Kongress findet eine Ausstellung statt. Hier können Unternehmen ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema „Energie“ präsentieren. Gleichzeitig bietet die Ausstellung als „Expertenforum“ Möglichkeit zum Austausch zwischen Akteuren der unterschiedlichen Branchen. Vortragsthemen können unmittelbar besprochen und neue Kontakte geschlossen werden.  

Der Kongressbeitrag beträgt 890 € zzgl. MWSt. Weitere Informationen sind ab sofort auf der Website zum Kongress www.smartwatts2009.de verfügbar.



Weitere Informationen:
Veranstalter des Kongresses Smart Watts 2009 ist die TEMA Technologie Marketing AG
in Aachen. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der utilicount GmbH & Co.
KG, dem Konsortialführer des Smart Watts Projekts gestaltet.  

Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Veranstalter auf.
Kontakt: Eva-Maria Erps (TEMA Technologie Marketing AG, Aachen),
Tel.: 024188970 41 oder E-Mail: e.erps@gmx.de.
 
Das Smart Watts Logo steht für Sie zum Download bereit.
www.smartwatts.de/index.php  
 
Bei Veröffentlichung ein Belegexemplar erbeten an
Eva-Maria Erps, TEMA AG, Theaterstraße 74, 52062 Aachen, erps@tema.de
 

 
   
Impressum