19. November 2012

"Waschen wenn der Wind weht – Wie Stromnetze in Zukunft mitdenken"

Das SmartWatts Projekt stellt sich vor im Rahmen des Projektes "Die Energiewende im Rheinland" (ksta.de)

Wind und Sonne werden in Zukunft  jede Menge Strom produzieren. Doch sie sind nicht gleichmäßig rund um die Uhr verfügbar.  Stromnetze und Geräte, die Energie dann abrufen, wenn viel davon da ist, sollen das Verteilungsproblem intelligent lösen. In Aachen starten die ersten Versuche. ...

Den ganzen Beitrag finden Sie hier


Quelle: www.neunkw.de